Monat: Juni 2017

Juni

»FUTURA. DIE SCHRIFT.« erneut ausgezeichnet

Nach der Auszeichnung vom Type Directors Club in New York folgte Ende Mai in Porto die Auszeichnung für den European Design Award in Gold in der Kategorie »Artistic Catalogue« für die Gestalter Isabel Naegele und die Alumna Stephanie Kaplan (Institut Designlabor Gutenberg).»FUTURA. DIE SCHRIFT.«,herausgegeben von Petra Eisele, Annette Ludwig und Isabel Naegele, ist Teil eines… mehr

Die Masterstudentin des Studiengangs Intermedia Gutenberg »Blaue Zipfel« Julia Bernhard erhält für ihre Bachelorarbeit „Iwan, der graue Wolf & der Feuervogel“ eine Auszeichnung beim ADC Junior Wettbewerb.

Bei der 118 Seiten starken Graphic Novel handelt es sich um die Adaption eines russischen Volksmärchens, das komplett analog in Mischtechnik gezeichnet wurde.
Das russische Märchen »Iwan, der graue Wolf & der Feuervogel« erzählt die Geschichte eines jungen Zarensohnes, der loszieht, um einen leuchtenden Singvogel zu finden.

Frische Impulse, irre Ideen aus den Werkstätten und Seminaren der Fachrichtungen Innenarchitektur, Mediendesign und Kommunikationsdesign.

Unter dem auffordernden Titel »Place Your Work Here« verbinden sich am 7. Juli zwei Ausstellungen zu einer großen, interdisziplinären Schau. Der Fachbereich Gestaltung öffnet um 10:00 Uhr mit der sommerlichen Werkschau alle Türen der Seminar- und Werkräume für die Öffentlichkeit. Auf vier Ebenen und in drei Gebäuden sind Fotografien, Filme, Interaktive Arbeiten, Animationen, Bücher, Plakate,… mehr

Yvonne Kümmel holt Silber für »Subtexte – Höhlen in Natur und Literatur« beim diesjährigen ADC Junior Award Wettbewerb

Überirdisch gut! Nach einem »Förderpreis für junge Buchgestaltung« der stiftungbuchkunst, einer Auszeichnung mit dem Designpreis des Landes Rheinland-Pfalz, einer Auszeichnung DDC–Gute Gestaltung ist dies nun die vierte Auszeichnung für die Alumna Yvonne Kümmel, die im Januar 2015 ihr Kommunikationsdesignstudium mit dem Bachelor abgeschlossen hat. Kümmel hat mit ihrem, im wahrsten Sinne, tiefschürfenden Buch über die… mehr

Bachelorarbeit von Wilhelm Krohmer und Franca Winter erhält Realisierungs-Förderung

Klangfang, die partizipative Smartphone-App entwickelt von Alumni Franca Winter und Wilhelm Krohmer wird von der Think Big Stiftung in München finanziell gefördert. Klangfang — Mobile App Mit der partizipativen Smartphone-App Klangfang kann man zusammen mit anderen Nutzern Klangcollagen aus Alltagsgeräuschen erstellen und so die unterschiedlichsten realen und virtuellen Klang-Welten zu einer Komposition verbinden. Ziel ist… mehr