25 Jahre Mauerfall

Hochschule Mainz - Zeitgeschehen

Eine Gesprächsrunde: „Welche persönlichen Erfahrungen haben Sie während der Wendezeit gemacht? Was beeindruckt Sie bis heute? Und was bewegt Studierende heute, die nach dem Mauerfall im ‚Einheits-Deutschland‘ geboren sind?“ Menschen, die die Wende in der DDR selbst miterlebt haben, und Studierende der Hochschule Mainz berichten. Gesprächsrunde mit: Prof. Rainer Pagel (Architektur Hochschule Mainz, Weimar), Prof. Stefan Enders, (Fotografie Hochschule Mainz, Augenzeuge), Paul Püschel (Soz.päd. KH, ehemals Handweb-Meister, Erfurt) und Studierende der Hochschule Mainz. Wir freuen uns auf einen Abend mit Viba-Schokolade, Halloren-Kugeln und Rotkäppchen Sekt! Moderation: Christine Schardt (KHG) und Anette Kassing (ESG)

Mittwoch, 12. November, um 19.00 Uhr
Hochschule Mainz, Holzstraße 36, H 1.07

Montagsdemonstration in Leipzig, November 1989, Foto: © Stefan Enders/STERN