Awards, Awards

Auszeichnungen beim DDC und bei der Stiftung Buchkunst

Die Diplomandin Eva Hoefer wurde beim diesjährigen Wettbewerb des Deutschen Designer Clubs (DDC) mit der Bronzemedaille für ihre Diplomarbeit »reboot« ausgezeichnet.

Beim Wettbewerb der Stiftung Buchkunst wurde der Werkbericht »497 – über die visuellen Sprachen längs des Rheins« als eines der »50 schönsten Bücher Deutschlands 2005« gekürt. Mit dieser Auszeichnung wurden die Gestalter: Peter Glaab, Julia-Mylena Krobb, Julia Langfeldt und Dunja Metz geehrt.

Zudem wurde bei einem bundesweiten Wettbewerb das Plakat »Wir sind ein Volk« von Tobias Röttger zum drittbesten Entwurf gekürt. Alle genannten Projekte wurden von Prof. Ulysses Voelker betreut.