Designpreis Rheinland-Pfalz

Award für das Licht- und Klangkunstwerk »hive«

123 Wettbewerbsbeiträge waren für den Designpreis Rheinland-Pfalz eingereicht worden, 22 Arbeiten wurden schließlich ausgezeichnet. Mit dabei gleich zwei von der Fachhochschule Mainz: Die interaktive Lichtinstallation »hive« gewann in der Kategorie »Kommunikation im Raum«. Entworfen und gebaut wurde das Licht- und Klangkunstwerk von Studenten unter der Leitung von Anna-Lisa Schönecker, und Clemens Tropp für die Luminale 2010.

Der organisch anmutende Lichtschwarm aus LED-Leuchten schwebte während der Lichtmesse »Luminale« über einem Weiher in der Nähe der Alten Oper in Frankfurt und konnte von den Betrachtern durch Bewegungen gesteuert werden. Die Jury des Designpreises lobte vor allem die attraktiven Möglichkeiten der Imagebildung und Kommunikation nach außen, die durch solche Installationen möglich sind.

Weiter zu Hive

Fotos: Pipprich, Gutmann, Teltenkötter, Descom