Mit dem Goethe-Institut um die Welt

»Dimension der Fläche — Kommunikationsdesign in Deutschland«

Der Rat für Formgebung hat im Auftrag des Goethe-Institutes die internationale Wanderausstellung »Dimension der Fläche — Kommunikationsdesign in Deutschland« konzipiert. Die Arbeiten der besten deutschen Büros touren fünf Jahre um die Welt.

Die Liste der Teilnehmer liest sich wie ein Who’s Who des deutsches Kommunikationsdesigns. Nur zwei deutsche Hochschulen sind bei dieser Wandausstellung, die unter anderm in Warschau, Tokio, Kapstadt, London oder Neu Delhi Station macht, dabei. Die Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig, und der Studiengang Kommunikationsdesign der Fachhochschule Mainz, vertreten durch das decodeunicode-Projekt, initiiert von Prof. Johannes Bergerhausen.

Preview
Donnerstag, 6. Dezember, 18.30 Uhr in Darmstadt

Premiere
Freitag, 7. Dezember, 20.30 Uhr in Berlin

Ort
Internationales Design Zentrum
Reinhardtstraße 52
10117 Berlin