do-gooder

Festival, das die Welt verändert

»Wie verändere ich die Welt?« – zwölf Designstudenten des Masterstudiengangs »Gutenberg-Intermedia« der FH Mainz versuchen, auf diese Frage Antworten zu finden. Auf dem »do-gooder – Festival, das die Welt verändert« werden sie mit Hilfe von kreativen Projekten auf soziale und ökologische Probleme aus ihrem unmittelbaren Umfeld aufmerksam machen. Das Festival informiert, stellt Fragen, beleuchtet Zusammenhänge und bietet Raum für Diskussionen. Freitag diskutieren Designer, Philosophen und Soziologen über das Thema: Können Designer die Welt verändern? Am Samstag stellen regionale Weltveränderer aus dem Rhein-Main-Gebiet sich und ihre Projekte Festival, das die Welt verändert bei einem Pecha-Kucha-Nachmittag vor. Daran schließt sich »Eine Unschulds-Performance« von »The Complete Group« an und bildet den Auftakt für einen Benefizabend mit den Mainzer Bands »Nadjana und Band« und »Odile & Odyssey«. Begleitend finden Workshops zu den Themen »Aus Alt mach Neu«, »Streetart« und »Ein freies W-Lan für Mainz« statt.

24. bis 26. Mai 2013
Rheinstraße 19
55116 Mainz

Mehr zum Festival:
www.do-gooder-festival.de