Fernweh.

Positionen zur Identität im Design

Unter dem Titel »Fernweh. Positionen zur Identität im Design« richtet translations 02 ein internationales Symposium aus, das sich mit gestalterischen Strategien von Identität und Differenz befasst. Mit Vorträgen, Diskussionen, Filmen, der »Kistenöffnung« und Preview der »53 rd Type Directors Show« und einer rauschenden Party am Rhein feiert die Fachhochschule Mainz den erfolgreichen Start des neuen Bachelor-Studiengangs Kommunikationsdesign.

Die Vorträge werden in deutscher und englischer Sprache gehalten. Der Eintritt ist frei! Aufgrund der begrenzten Platzkapazität bitten wir um eine vorherige Anmeldung auf unserer Website. Dort finden Sie auch weitere Informationen zum Symposium.

Fr / Sa, 04. und 05.05.07 FH Mainz

www.translations-symposium.de

Programm
Fr, 04.05.07 FH Mainz – Aula Holzstr.

09.30 Begrüßung und Einführung
10.00 Barbara Knorpp, London (GB)
11.00 Florian Pfeffer, Amsterdam (NL)
13.30 Erik Spiekermann, Berlin (D)
14.30 Thomas Manss, London (GB)
15.30 Filip Blažek, Prag (CZ)
16.30 Mark Terkessidis, Köln (D)
21.00 Preview 53 rd Type Directors Show, Zollhafen, Erdgeschoss
22.00 »Transpiration Party« im Hafengarten / Zollhafen
(open air – bei schönem Wetter)

Moderation: Dr. Petra Eisele und Anna-Lisa Schönecker

Programm 
Sa, 05.05.07 FH Mainz – Aula Holzstr.

10.00 Begrüßung und Einführung
10.30 Ruedi Baur, Zürich / Paris (CH / F)
11.30 K & K Kiosk-Projekt: Katharina Tietze, Zürich (CH) und
Katharina Hohmann, Weimar (D)
12.30 Rodrigo Castaneda, London (GB)
15.00 Bastard-Project: Christian Ernst, Lars Harmsen und
André Rösler, Karlsruhe (D)
16.00 Johannes Bergerhausen, Köln (D)
16.30 Vier5: Marco Fiedler und Achim Reichert, Paris (F)

Moderation: Dr. Petra Eisele und Anna-Lisa Schönecker

Ausstellungen »translations 02«: Aula, Foyer der Aula und Unterm Dach