Hot Mixin’

20. Plakatwettbewerb des Deutschen Studentenwerks

Beim 20. Plakatwettbewerb des Deutschen Studentenwerks zum Thema »Das ideale Studium« konnten sich aus mehr als 400 Einsendungen zwei Mainzer Entwürfe an die Spitze setzen.

Mario Loncar erhielt für sein Plakat »Hot Mixin’« den ersten Preis und 2.000,- Euro. Das Plakat wurde realisiert und ist beim Studentenwerk in Berlin kostenlos zu bestellen. Den zweiten Preis und 1.000,- Euro erhielt Anke Enders für ihr Plakat »Bewegung«.

Die Plakate entstanden im Hauptstudiumsseminar im Studiengang Design, betreut von Prof. Johannes Bergerhausen.

Mehr Infos unter: www.spiegel.de