Shorts at Moonlight

Plakatwettbewerb für ein Kurzfilmfestival

Kurzfilme sind Kult und sollen jung, frisch und frech wirken – und dafür braucht es gute Plakate. Die Veranstalter des Kurzfilmfestivals »Shorts at Moonlight« (Leiterin: Gudrun Winter) haben die deshalb die Studenten des Kurses »Textgestaltung« (Leiterin: Prof. Sylvie Pagé) aufgefordert, Entwürfe für das offizielle Plakat des Festivals im Jahr 2014 einzureichen. Eine große Herausforderung für die Erstsemester, denn das Kurzfilmfestival ist mit jährlich rund 8000 Besuchern aus der Region das größte in Deutschland.

Unterstützt wurden die Studenten bei der Arbeit von den Designern und Leiter der Agentur »3Deluxe – transdisciplinary design« Andreas und Stefan Lauhoff und dem Illustrator Jakob Hinrichs. Parallel zum Festival im August 2013 wurden die Plakate ausgestellt, und ebenso wie die Filme vom Publikum bewertet. Die meisten Stimmen erhielt das Plakat von Anthony Wood, gefolgt von Nathalie Kässmann und Svenja Münzer.