Von Südkorea bis nach Bulgarien

Vorträge, Ausstellungen und Workshops im Ausland

Unterwegs in Südkorea

Vom 3. bis 14. Juni folgten 10 Studierende in Begleitung von Professorin Charlotte Schröner und Fotowerkstattleiterin Ulrike Kraft einer Einladung des früheren Kollegen am Fachbereich Gestaltung Roland Siegrist nach Südkorea, wo dieser für zwei Semester an der Partnerhochschule Pjong Taek University unterrichtet. Unterrichtsbesuche, Abschlussausstellungen, Atelierbesichtigungen, Theater, Schauspiel, Jazz und Artistik: Auf dem Programm standen sowohl fachliche, als auch kulturelle Unternehmungen. Ohne den Einsatz der Gastgeber der Pyong Taek University und Prof.Siegrist wäre die Exkursionen kein so großer Erfolg gewesen. Deshalb ein herzliches Dankeschön für die Gastfreundschaft, Hilfe und Unterstützung.

Exkursion nach Sofia, Bulgarien

Anfang Juni konnten Studierende mit Professor Johannes Bergerhausen Zeugen des momentanen Selbstfindungsprozesses des bulgarischen Designs werden. Ziel der Exkursion war die zweite Sofia Design Week, die die Frage »Was ist Balkan-Design?« zum Thema hatte. Die Vorträge, Ausstellungen und Workshops, u. a. mit Ruedi Baur, Norm und Kessels Kramer, fanden überwiegend an der Kunstakademie in Sofia statt. Aber auch die Stadt selbst kam nicht zu kurz: sie entpuppte sich als interessante und lebendige europäsche Hauptstadt, die die Studierenden und ihren Professor begeisterte.