Views On Vegas

Ein Blick hinter die Neonfassade von Las Vegas

Seit drei Jahren betreiben die Alumni Daniel Rettig und Hendrik Schneider das Designbüro »Stick Up Studio« in Mainz und haben sich der Verbindung von Fotografie und Grafikdesign verschrieben. In ihrem gerade erschienenen Buch »Views On Vegas« werfen die Fotografen einen Blick hinter die Neonfassade von Las Vegas und porträtieren die Stadt und ihre Menschen abseits gängiger Klischees. Während eines siebenwöchigen Aufenthaltes interviewten sie unterschiedlichste Bewohner der Metropole, porträtierten sie in ihrem privaten oder beruflichen Umfeld und sprachen mit Ihnen über das Verhältnis zu Ihrem vermeintlich außergewöhnlichen Wohnort. Ergänzende Stadtansichten nehmen mit auf eine Entdeckungsreise abseits des Strips und zeigen Aufnahmen von fast malerischer Ruhe, die mit den üblichen Erwartungen brechen.

»Views On Vegas« entstand ursprünglich als Bachelorarbeit im Wintersemester 2012, betreut von Professor Ulysses Voelker. Nach der Nominierung für den German Design Award und einer Auszeichnung durch den DDC, erscheint »Views On Vegas« nun in überarbeiteter Form beim Berliner Foto- und Kunstbuchverlag seltmann+söhne.

Weitere Informationen zum Projekt unter www.viewsonvegas.com oder unter www.stickupstudio.de

Views On Vegas
seltmann+söhne
232 Seiten, 112 Abbildungen
ISBN 978-3-944721-36-1

http://www.seltmannundsoehne.de/de/buecher/ansehen/232