watch22

Ausstellung / Datenschutz / Kunst / Kultur

Vom 8. Mai bis 7. Juni werden zur Museumsnacht in der Ausstellung »watch 22« fünf Studierendenteams des Kurses »Citizen & Data Critical Visualisation« unter der Leitung von Prof. Anna-Lisa Schönecker und Benjamin Knichel in den Mainzer Bonifaziustürmen zu sehen sein. Ausgewählt wurden die Arbeiten von den Kuratoren des Essenheimer Kunstvereins unter der Schirmherrschaft des Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz. Die Projekte, die in Präsentationen und vor Ort ausgestellt werden, sind:

»Was sind unsere Facebookdaten wert?« von Alexandra Wilhelm & Stina Pfaff
»Digecy – digitaler Nachlass« von Thomas Groh & Marlene Arnold
»digitaler datenmüll« von Rebecca Mueller
»hashmatch« von Yael Horesh & Christian Hansen und
»insecurities« von Lena Rostami, René Schmitt und Simon Jentsch.

http://criticalvisualisation.fh-mainz.de/