Wettbewerb ** Gestalte den Prozess

Ein Designprozess ist keine gerade Linie, sondern vielmehr ein jeweils einzigartiger Weg aus Höhen und Tiefen, tas­tenden Versuchen, Entscheidungen, aus Iterationen, welche gute Gestaltung erst entstehen lassen und dem Gestalter zu einer eigenen Haltung verhelfen.

Der Design Iteration Award stellt daher einen interdisziplinären Wettbewerb für abgeschlossene Gestalter und Studierende sämtlicher Gestaltungsfächer dar, der nicht das isolierte, finale Resultat in den Fokus der Betrachtung rückt, sondern vielmehr den Prozess seiner Entstehung. Dadurch öffnet er das Feld der Gestaltung und entmystifiziert es. Er stellt sich gegen das Bild des Designers als kreatives Genie und gegen vom Himmel gefallene Eingebungen; er plädiert für die implizite Wirksam­keit eines konsistenten, logischen, iterativen Ent­werfens.

Aufgabe ist es daher, anhand eines vergangenen oder noch laufenden Projektes den Entwurfsprozess desselben zu gestalten. Das Medium der Einreichung ist frei zu wählen. Einzureichen sind Texte, Skizzen, Modelle, Fotos, Renderings, Prototypen, Videos, Animationen oder alles, womit du der Prozess anschaulich dargestellt werden kann.

Anmeldung unter www.desifgniterationaward.de .

Einsendeschluss ist der 30.04.2018.