Ausprobieren, verkehrt machen, wiederholen

Fünf Fragen an Andrea Ostermeyer

Die Künstlerin Andrea Ostermeyer unterrichtet schon seit 2008 in der Fachrichtung Kommunikationsdesign Freies Gestalten. Zur Bildenden Kunst kam sie, weil sie eine Möglichkeit suchte, sich auszudrücken ohne sprechen zu müssen. Heute spricht sie hingegen relativ viel.

Andrea Ostermeyer studierte an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig und war Meisterschülerin bei Heinz-Günter Prager. „Unübliche“ Werkstoffen wie Seife begeistern Ostermeyer bei ihren künstlerischen Arbeiten. Die Skulpturen, Plastik, Installation, Fotoarbeiten oder Zeichnungen sein können.
Im Interview spricht sie über ihre Helden, ihre Arbeitsweise und ihren Bezug zur Lehre.

 

Name
_Andrea Ostermeyer

Wohn/Arbeitsort
_Mannheim

Schwerpunkte
_Skulptur, Plastik, Installation, Fotoarbeiten, Zeichnungen

 

Lehre

„Freies Gestalten im Bereich Kommunikationsdesign heißt für mich: Ausprobieren, verkehrt machen, wiederholen, neu probieren, glücklich daneben liegen, um etwas für sich herauszufinden.
An der Lehre interessiert mich das Gespräch, die Auseinandersetzung und die Vermittlung von generationsübergreifenden Fragestellungen, der Austausch von Haltung und Erfahrung mit den Studentinnen und Studenten.“

 

Arbeitsweise

„An eigene Projekte gehe ich zunächst intuitiv, aber dann sehr schnell analytisch, um dann wieder intuitiv zu werden.
Das Gespräch mit Studentinnen und Studenten verläuft eigentlich nicht anders.“

 

Helden

„Früher haben mich Eva Hesse, Ellsworth Kelly, Don Judd, Richard Tuttle und Alexander Kluge in meiner Arbeitsweise geprägt oder inspiriert.
Heute sind es hingegen Vivienne Westwood, Rei Kawakubo, Yotam Ottolenghi, Annie Ernaux oder Edouard Louis. Ich denke, das variiert.“

 

Inspiration

„Ich sammle überall alles, was mir ins Auge fällt. Das kann ein Gewürzladen sein oder eben im Supermarkt, im Wald, auf Reisen oder in Zeitungen sein. Dinge, die mich inspirieren gibt es überall, liegen sozusagen vor mir…“

 

Fingerzeig

„Dranbleiben und weiterfragen…“

 

Webseite
www.andreaostermeyer.de
Instagram
andreaostermeyer

 

© Andrea Ostermeyer, Lazy sunday – longing for sweets

© Andrea Ostermeyer, Lazy sunday work is done

© Andrea Ostermeyer

© Andrea Ostermeyer, Lava Magna, 2012

© Andrea Ostermeyer, Dinge des Lebens, 2011