authorship in design

translations-Symposium

Eine besondere Atmosphäre herrschte vom 20. bis 21. November am Campus Holzstraße der Fachhochschule Mainz: Namhafte Designer wie Stefan Sagmeister, Mike Meiré, Erik Kessels oder Joachim Sauter und Lars Müller, Newcomer wie Pixelgarten, alte Bekannte wie Catalogtree oder Theoretiker wie Rick Poynor, Petra Eisele und Oliver Vodeb lockten fast 400 Besucher zum dritten internationalen translations-Symposium der Lehreinheit Kommunikationsdesign.