Kategorie: Ausstellung

November

Im Rahmen der Ausstellung von Johannes Bergerhausen und Ilka Helmig im Museum für zeitgenössische Kunst West Den Haag findet dort am Samstag, 23. November ein internationales Symposium zu den Schriftsystemen statt, die bisher noch nicht auf dem Computer verfügbar sind. Das Museum befindet sich im Gebäude der ehemaligen amerikanischen Botschaft, 1959 entworfen von Marcel Breuer,… mehr

Plakatausssstellung, Gestalterische Grundlagen

Am Montag, den 11. November beginnt um 18:45 Uhr die vierzehntägige Ausstellung „plakate, bier, party“ im Foyer der Hochschule Mainz (Holzstraße). Ausgestellt werden Plakate aus dem Kurs Gestalterische Grundlagen unter Prof. Charlotte Schröner. Es sind Plakate zu sehen, die unter anderem für den „Wettbewerb für Junge Gestalter 2019“ der Buchmesse Frankfurt entstanden sind. Zu den… mehr

Oktober

Einladung zur Vernissage am 23.10.2019, 19 Uhr

bauhaus.labor Ein interaktiver »Typo-Montagetisch« bildet den Mittelpunkt der Typo-Mitmach-Ausstellung im bauhaus.labor: Hier können die Besucherinnen und Besucher modulare Schriftelemente, ähnlich wie sie am Bauhaus mit den Kombinations- und Schablonenschriften von Josef Albers und Joost Schmidt entworfen wurden, zu neuen Schriftformen zusammensetzen. In der partizipativen Installation werden, inspiriert von der »Uhertype« (einem in den 1920er Jahren… mehr

Ausstellung im bauhaus.labor von Jean Böhm noch bis zum 18.10.2019.

Alle, die sich schon immer eine wirklich eigene Schrift gewünscht haben, sollten in den kommenden Tagen das Mainzer Gutenberg-Museum besuchen. Im bauhaus.labor stellt Jean Böhm, Studierender des Master-Studiengangs Gutenberg Intermedia, sein Projekt »OTF: Open Type Face« noch bis zum 18.10. der Öffentlichkeit vor. Ausgehend von typografiehistorisch bedeutenden Originalen, die in der Ausstellung »ABC. Avantgarde?—? Bauhaus?—?Corporate… mehr

September

Ausstellungseröffnung „ABC. Avantgarde – Bauhaus – Corporate Design“

2019 feiert das Bauhaus seinen 100. Geburtstag und das bauhaus.labor feiert mit. Am 5. September um 19 Uhr eröffnet die Ausstellung „ABC. Avantgarde – Bauhaus – Corporate Design“ im Gutenberg-Museum Mainz. Es werden unter anderem Oberbürgermeister Michael Ebling sprechen sowie Wolfgang Thoener, Sammlungsleiter der Stiftung Bauhaus Dessau. Seit Herbst 2018 bespielt das bauhaus.labor den eigens… mehr

In der Berliner Kunstbibliothek

Am 28.08.2019 eröffnete die Ausstellung „Moholy-Nagy und die Neue Typografie“ in der Berliner Kunstbibliothek. Neben der Rekonstruktion der Ausstellung „Wohin geht die Typografie“ des aus Ungarn stammenden Malers, Fotografen und Bühnenbildner László Moholy-Nagy aus dem Frühjahr 1929, präsentierten Prof. Dr. Petra Eisele und Prof. Dr. Isabel Naegele vom Institut Designlabor Gutenberg ihre Publikation „Moholy-Nagy und… mehr

Juli

Eine gemeinsame Ausstellung des Fachbereichs Gestaltung

Vom 12. Juli bis zum 9. August 2019 stellen die drei Fachrichtungen Innenarchitektur, Kommunikationsdesign und Zeitbasierte Medien erstmals gemeinsam im Lux – Pavillon der Hochschule Mainz aus. Es wird eine kuratierte Auswahl besonderer Arbeiten aus den vergangenen Semestern gezeigt. Die Vernissage findet am 12. Juli um 19 Uhr statt. Im Anschluss gibt es eine After-Show-Party… mehr

Juni

4. Juli um 19 Uhr Vernissage im Lux

„Ach, und in dem selben Flusse schwimmst Du nicht ein zweites Mal“, sagte Goethe. Ähnliches, gilt nun den jetzigen Bachelorabsolventinnen und Bachelorabsolventen: Die letzten Wochen mögen schweißtreibend (nicht nur Hitze bedingt) gewesen sein, die Nerven lagen blank. Während der oder die eine alles gelassen nahm, wurde der andere von Panikvögeln heimgesucht. Alles steuerte auf die… mehr

Junge Gestalter experimentierten mit Form, Farbe und Bewegung.

Im Bauhaus.Labor, dem Ausstellungs-Pavillon des Gutenberg-Museums Mainz sind Entwurfsprojekte aus dem Studiengang Kommunikationsdesign an der Hochschule Mainz zu sehen. Im Mittelpunkt der Entwurfsarbeiten steht die Auseinandersetzung der Gestalter mit einer Technik oder einem Werkzeug. Entstanden sind Kompositionen, Siebdrucke und animierte Grafiken, die in unterschiedlichen Formaten und verschiedenen Ausgabegeräten jeweils anders anmuten. Inspiriert durch Entwürfe, die… mehr

Mai

THE ARCHITECTURE OF THE WHITE CITY TEL AVIV I

DAS LUX GEHT AN DEN START ! Im LUX werden der Öffentlichkeit ab sofort die Ergebnisse verschiedener Arbeiten gezeigt sowie Symposien und Lehrveranstaltungen duchgeführt. Regelmäßige Besuche lohnen sich, um mehr über die Aktivitäten des LUX zu erfahren! Am Mittwoch, den 29. Mai 2019 um 18:00 Uhr beginnt die Auftaktausstellung MORE THAN BAUHAUS – THE ARCHITECTURE… mehr

April

LUX? LUX!

LUX heißt der neue Standort der Hochschule Mainz zwischen Schillerplatz und Staatstheater. LUX? LUX! LUX wie hell und strahlend, wie sichtbar und klar. LU wie Ludwigsstraße plus X. Wie Multiplikator und Schnittstelle – von Themen und Thesen, von Impulsen und Geistesblitzen. Auf lichtdurchfluteten 850 Quadratmetern. X wie die Variable in Gleichungen und die neue Konstante in der Stadt – inspirierend und… mehr

bauhaus.labor

Die Linie und die Suche nach ihr Geschwungen, konstruiert, gestrichelt, brüchig, parallel, gekreuzt. Mit dem Fotoapparat aufgenommen, mit Kohle abgenommen, gezeichnet, oder genäht. So kann Linie sein. Um dies zu erforschen ging der Erstsemesterkurs von Prof. Dr. Isabel Naegele zunächst auf eine Exkursion nach Frankfurt. Dort nahmen die Studierenden an einer Stadt Rallye teil, deren… mehr

März

bauhaus.labor

Zur Einstimmung auf das 100-jährige Jubiläum 
des Bauhauses 2019 eröffnet das bauhaus.labor am 27. März 2019 um 18 Uhr die Ausstellung 
»Die Linie ist ein Punkt, der spazieren geht« Die Ausstellungseröffnung findet im Innenhof des Gutenberg-Museums statt. Das Gestaltungsprojekt, das in Kooperation mit der Hochschule Mainz, Fachrichtung Kommunikationsdesign, entwickelt wurde, setzt die Reihe fort, die… mehr

Eine Linie aus blauen Punkten tanzt in kreisenden Bewegungen im Raum. Schnell begegnet sie einer roten Linie. Kreuzt eine Gelbe. Eine Weile bewegt sie sich parallel zu einer lilanen Linie, berührt sie leicht und entfernt sich dann doch wieder. Um sich dann scheinbar in einem bunten Tumult aus Punkten aufzulösen. So könnte man das Bild… mehr

Februar

Erste Impressionen der Lichtschau im Bauhaus-Labor

Nicht nur SWR Aktuell berichtete über die Ausstellung „Rot Grün Blau“, sondern auch die FAZ. Seit dem 30. Januar befindet sich die Lichtinstallation im Mainzer-Gutenberg Museum. Zu sehen sind dreidimensionale Objekte auf die via Projektoren Farbe geworfen wird. Diese mischt sich nun auf den Objekten neu. Entstanden ist das Projekt im 2. Semester unter Leitung… mehr

Januar

Ausstellung im Bauhaus-Pavillon

In der gestrigen Sendung SWR Aktuell erschien ein Beitrag zur Ausstellung „Rot Grün Blau“ des bauhaus.labors. Entstanden sind die Arbeiten im Grundlagenkurs, 2. Semester unter Leitung von Adrian Nießler. Die Ausstellung läuft bis zum 15. März 2019! Zu finden ist der Beitrag ab Minute 21:25 in der SWR Mediathek _ Geöffnet Rot Gün Blau bauhaus.labor 30…. mehr

Bachelor- und Master-Ausstellung

BAMA war bisher nur ein hochschulinterner Code für die gemeinsame Bachelor- und Master-Ausstellung zum Semesterende. Doch im Januar 2019 wird das Akronym avantgardistischer Ausstellungstitel. Der Inhalt wird zum Thema. Und so kommunizieren wir die kryptische Codierung mit dem Publikum, dem Rezipienten, nein – der ganzen Welt. Nicht nur der Titel ist radikale Reduktion, sondern auch das… mehr

Digitale Leinwände

Zur Einstimmung auf das 100-jährige Jubiläum des Bauhauses 2019 laden wir Sie, Ihre Freundinnen und Freunde herzlich ein: Eröffnung der Präsentation „Rot Grün Blau“ 29. Januar 2019, 19 Uhr im bauhaus.labor Innenhof des Gutenberg-Museums Das Gestaltungsprojekt, das in Kooperation mit der Hochschule Mainz, Fachrichtung Kommunikationsdesign, entwickelt wurde, schließt an die Präsentation „how to spell bauhaus:… mehr

Liebe Mitstudierende, liebe Leser(innen), der IP „Let yourself be triggered“ unter der Leitung von Frau Prof. Ilka Becker und Katrin Mayer lädt herzlichst alle interne, sowie auswärtige Interessierte zu einer Ausstellung am 16.01.2019 von 14 – 19 Uhr in den Räumen H3.03 + H3.05 mit kleinem Umtrunk ein. Alle Studenten des Kurses stellen ihre Semesterarbeiten aus und… mehr