Kategorie: Master

Juli

Variable Lines

Im Gestaltungsprozess ist die Linie unabdingbar – als Raster dient sie als Gerüst, sorgt für Ordnung und Orientierung von Inhalten. Für Gestalter ist sie sowohl ein funktionales Element als auch ein Mittel der Komposition und ein fester Bestandteil des gestalterischen Schaffens. Im gestalterisch-kreativen Schaffensprozess gibt es keinen Zustand, den die Linie nicht auszudrücken vermag. Von… mehr

The Poem Lab

»The Poem Lab« wurde auf der Grundlage der visuellen und theoretischen Arbeiten des Bauhausmeisters László Moholy-Nagy (1895-1946) konzipiert. Die Installation verdeutlicht die Situation des medialen Umbruchs vom Analogen zum Digitalen: Die analogen Bücher, die traditionell als »Gefäß« für Inhalte dienten, um Gedanken zu fixieren, werden ersetzt durch fluide Inhalte, die immer weniger materialhaft zu fassen… mehr

Pathfinder

Die neuesten Entwicklungen in den Bereichen der künstlichen Intelligenz werfen vielfältige Fragen rund um die Automatisierung von Prozessen auf. Dabei lassen sich besonders repetitive, nicht kreative Arbeiten von Maschinen ausführen. Wie aber werden sich die Arbeitsprozesse von Gestaltern ändern, deren Arbeit eben größtenteils kreativ ist? Wohin könnten sich die gestalterischen Werkzeuge in den nächsten Jahren… mehr

Ein interaktiver Typo-Montagetisch

Ausgehend von den revolutionären technischen und technologischen Innovationen der Bauhaus-Ära, reagiert ›Play Type‹ auf heutige typografische Entwicklungen, bei denen Typografie und Schrift in analogen und digitalen Medien ›variabel‹ in Erscheinung treten. Die Medieninstallation war anlässlich des Nationalen Bauhausjahres 2019 als visuelles Experiment im ›bauhaus.labor‹ zu sehen – einem Ausstellungsraum, der aus der Kooperation des Gutenberg-Museums… mehr

Zwischen Gartenzwergen & Matrjoschkas

Ein Leben zwischen zwei Kulturen – das kennen mehrere Millionen Menschen in Deutschland. Es bedeutet oft, dass man sich zu der einen oder zu der anderen hingezogen fühlt. Oftmals befindet man sich im Zwiespalt oder fühlt sich gar zu keiner Kultur zugehörig. In meinem Fall ist es die deutsche und die russische. Man kennt die… mehr

Januar

Master-Ausstellung im Gutleut

Im Mittelpunkt der Master-Ausstellung stehen die Projekte von sieben Studierenden des Master-Studiengangs »Gutenberg-Intermedia« der Hochschule Mainz aus dem Jahr 2019, die auf Gestaltungs- und Medienutopien des historischen Bauhauses reagieren und dabei eine Symbiose mit aktuellen Medientechnologien eingehen. Seit Herbst 2019 waren im Wechsel fünf visuelle Experimente im ›bauhaus.labor‹, einem Ausstellungsraum, der aus der Kooperation des… mehr