Christopher von Zwehl

Kann schon. Weiß schon. Mach schon.

Über Inklusion und Partizipation im Kommunikationsdesign

»Kann schon. Weiß schon. Mach schon.« ist ein Projekt, das sich zum Ziel gesetzt hat, Gestalter*innen und Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung zusammenzubringen, um gemeinsam zu gestalten, voneinander zu lernen und sich gegenseitig zu inspirieren. Dass Gestaltungsprozesse von vielen verschiedenen Blickwinkeln und Lebenserfahrungen profitieren ist Konsens, allerdings werden die Perspektiven von geistig beeinträchtigten Menschen selten bis gar nicht in kreative Prozesse integriert. Dabei würde die Inklusion dieser einzigartigen Perspektiven jedes Projekt bereichern.
Deswegen habe ich gemeinsam mit meinem Bruder Marcel, der mit dem Down-Syndrom geboren wurde, Workshops entwickelt, die uns eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe ermöglichen. Dabei wurden wir inspiriert von Designstrategien, die den Prozess in den Fokus rücken, sowie von surrealistischen Spielen, die sich die Transformation und Gestaltung von Neuem zum Ziel gesetzt haben.

Medium: Workshops & Buch
Betreuende Professorin: Prof. Dr. Isabel Naegele