Julia Reinemann

Why is the Moon so sexy?

Seit Jahrtausenden werden wir durch unseren himmlischen Begleiter inspiriert. Die Geschichten, die wir über den Mond erzählen, sind so alt wie die Menschheit selbst. Er dient als Spiegel unserer Hoffnungen und Träume, als Begleiter in dunkler Nacht und Hüter von Geheimnissen. Er ist unergründlich und mysteriös. Und obwohl wir ihn nachts betrachten können, bleibt er meist unerreichbar.

Das Kompendium »Why is the Moon so sexy?« bereitet die Beziehung zwischen Mensch und Mond sowie seinen Einfluss auf unser gestalterisches Schaffen visuell auf. Lunare Eigenschaften bilden die Grundlage der gestalterischen Parameter des Buches. Durch die Verbindung von Ästhetik und Wissenschaft sowie einer persönlichen Auswahl von Texten und Bildern wird unsere Faszination für den Mond dokumentiert. Angelehnt an die wandelbare Gestalt des Mondes wandelt sich das analoge Buch zur digitalen Animation, die über eine App betrachtet werden kann.

Kategorie: Editorial Design & Buchgestaltung
Medium: Buch, Animation, Kalender, Extras
Betreuende Professorin: Prof. Sylvie Pagé
Mail: juliareinemann@hotmail.de