Laura Schröder

4,9m2 - Living Big in a Small Space

Die Arbeit „4,9m2 – Living Big in a Small Space“ ist als Raumkonzept gestaltet und umgesetzt, welches optimiert ist für das Leben, Wohnen und Reisen junger Kreativer. Hierzu wurde der Innenraum eines Ford Transits mit der Grundfläche von 4,9m2 den persönlichen Bedürfnissen entsprechend optimal ausgebaut.

Die Inspiration zum Projekt war der immer wiederkehrende Kampf vieler Studierenden und junger Erwachsener bezahlbaren Wohnraum zu finden, sich diesen einzurichten, um sich dort wohl zu fühlen. Das dauerhafte mobile Wohnen wäre der erste Schritt aus diesem Kreislauf auszubrechen und eine Chance die eigenen finanziellen Ressourcen optimal nutzen zu können. Die Umsetzung dieses Vorhabens war geprägt von Kompromissen, Selbstreflexion und der Frage: „Was braucht man eigentlich wirklich um glücklich zu sein?“

Katja Davar
laura.schroder95@gmail.com